Aufgrund der aktuellen Situation muss die Hauptübung der Feuerwehr Spreitenbach-Killwangen vom 24. Oktober 2020 leider abgesagt werden. Sowohl die öffentliche Übung am Nachmittag wie auch die Feierlichkeiten am Abend finden nicht statt.

Die geforderten Schutzmassnahmen wie beschränkte Anzahl Personen, Abstands-regeln, Maskenpflicht, Teilnehmerliste, usw. sind kaum einzuhalten. Zudem ist das Risiko zu gross, dass sich bei einem positiven Befund eines Teilnehmers Personen aus der Feuerwehrmannschaft in Quarantäne begeben müssten. Auch die umliegenden Gemeinden mussten die Hauptübungen absagen oder werden sie in einem kleinen Rahmen durchführen.

Unser langjähriger Feuerwehrkommandant Sven Imboden wird anlässlich der Hauptübung im kommenden Jahr gebührend verabschiedet. Die anstehenden Beförderungen werden anlässlich der Pikettversammlung vom 7. Dezember 2020 im kleinen Rahmen unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchgeführt.