Der Einwohnergemeindeversammlung vom 14. Januar 2020, 19.30 Uhr, in der Umweltarena Spreitenbach werden folgende Tranktanden unterbreitet:

  1. Protokollgenehmigung
  2. Gemeindehaus, Neubau, Baukredit über CHF 13,65 Mio.
  3. Wasserversorgung, Auslagerung Betriebs- und Unterhaltsarbeiten
  4. Bau- und Nutzungsordnung, Teilrevision Neumatt
  5. Budget 2020,
    a) Stellenplan, Kenntnisnahme
    b) Budget mit Steuerfuss
  6. Verschiedenes

Verschiedene Sachgeschäfte sind dabei in der Bevölkerung kontrovers diskutiert worden. Insbesondere betreffend dem Traktandum der Teilrevision der Bau-  und Nutzungsordnung Neumatt gehen die Meinungen auseinander. Damit die Stimmberechtigten sich frei in dieser Sache entscheiden können, wird der Gemeinderat vorschlagen, dass über dieses Traktandum geheim abgestimmt wird. Entspricht ¼ der Stimmenden dem Antrag, erfolgt die Abstimmung an der Gemeindeversammlung alsdann in schriftlicher Form durch Abgabe eines Stimmzettels.