Innert der gesetzlichen Frist ist für die Ersatzwahl im Vizepräsidium für den Rest der Amtsperiode 2018 – 2021 die Anmeldung von Gemeinderätin Doris Schmid-Hofer, FDP, Eichstrasse 4, eingegangen.

Sie ist damit die einzige Kandidatin. Dennoch kommt es zur ordentlichen Wahl, denn im ersten Wahlgang ist für das Amt als Vizepräsident/in keine stille Wahl möglich.