SCHRIFTZUG


Bildung  >  Schulhäuser


Nachstehend sind unsere wichtigsten Schulanlagen kurz beschrieben und mit Bild dargestellt.

 

Übersichtsplan der Schulanlage Zentrum

Schulhaus Boostock
Die Anlage Boostock wurde 1956 erstellt und 1999 renoviert.

Hauswart: Daniel Lienberger, Tel. 076 306 69 69

Doppelturnhalle Boostock
Die obere Halle beinhaltet eine grosse Bühne und eine Küche, weshalb die Gemeindeversammlung und viele weitere Gemeindeänlasse hier stattfinden. Die Räumlichkeiten wurden 1964 erstellt und 1996 renoviert.

Hauswart: Daniel Lienberger, Tel. 076 306 69 69

Schulhaus Glattler
Die Anlage wurde 1987 gebaut.

Hauswart: Martin Widmer,
Tel. 076 306 83 88

Schulhaus Haufländli
Das Haufländli wurde 1970 erstellt.

Hauswart: Martin Streit,
Tel. 076 306 83 96

Doppelturnhalle Haufländli
Die Hallen wurden 1971 erstellt.

Hauswart: Martin Widmer
Tel. 076 306 83 88

Schulhaus Rebenägertli
1965 erstellt

 

Hauswart: Martin Streit
Tel. 076 306 83 96

Schulhaus Zentrum (Zentraltrakt)
Das Zentrum beinhaltet nebst einer grossen Aula auch das Lehrerzimmer. Es wurde 1970 erstellt.

Hauswart: Daniel Lienberger, Tel. 076 306 69 69

Schulhaus Hasel

Das Schulhaus Hasel wurde im Jahr 1975 erstellt. Nach einer Umbau- und Erweiterungsphase in den Jahren 2014 bis 2016 konnte im August 2016 das neue Schulhaus eingeweiht werden. Im Schulhaus Hasel ist die Primarschule untergebracht.


Hauswart: Daniele Sgroi,
Tel. 076 463 69 48

Doppelturnhalle Hasel
Die Doppelturnhalle Hasel befindet sich im Untergeschoss des Schulhauses Hasel.


Hauswart: Daniele Sgroi,
Tel. 076 463 69 48

Schulhaus Seefeld
Im Seefeld ist die Primarschule einquartiert. Die Anlage wurde 1999 erstellt.

Hauswart: Simon Huggenberger,
Tel. 076 499 70 04

Die 1999 erstellte Sportanlage Seefeld mit 3-fach Turnhalle wird nebst der Schule auch für grössere Sportanlässe genutzt.

Hauswart: Simon Huggenberger,
Tel. 076 499 70 04

Schulwegplan zur Anlage Seefeld